Neben journalistischen Formaten und Prosatexten hege ich auch eine Affinität für die Photographie. Einige meiner photographischen und darstellerischen Werke findest du hier wieder.

 

Foto: Patrick Klapetz

The Muhh Shooting ist bei einem Spaziergang an der Sieg - einem Zufluss des Rheins - entstanden und zeigt die wechselwirkende Beobachtung zwischen Mensch und Tier. Dabei fühlen sich diese Kühe wie bei "Germany's Next Top Model". Ein paar wahre Fototalente!

 

[anschauen]

Foto: Patrick Klapetz

welcome to the madhouse ist eine low-key und high-key Serie, die während eines Fotoskurses entstanden ist. Fotograf ist der großartige Marco Feldmann.

 

[anschauen]

Foto: Patrick Klapetz

low and high key portrait zeigt zwei Models, die sich während eines Fotoskurses zum Thema Portrait in low- und high-key style ablichten ließen.

 

[anschauen]

Foto: Patrick Klapetz

2D-3D ist ebenfalls während des Studienfaches Visueller Kommunikation entstanden. Hier lag die Kunst darin, wie es der Name schon verrät, dreidimensionale Objekte zweidimensional wirken zu lassen.

 

[anschauen]

Foto: Patrick Klapetz

surefaces umfasst ebenfalls keine geschlossene Serie. Es zeigt besonders interessante Oberflächen, jedoch auch durch ihre fotographische Gestaltung hervorstechende Flächen.

 

[weiteres folgt bald] 

Foto: Patrick Klapetz

Een stukje van Nederland zeigt ein paar markante Punkte zwischen Amsterdam und Zandvoort aan Zee. Neben den vorherigen genannten Orten sind auch Haarlem und Overveen zu finden.

 

[anschauen]

Foto: Patrick Klapetz

Alkmaar en haas Kaasmarkt zeigt den traditionellen Käsemarkt im Städtchen Alkmaar. Bereits seit 1622 findet der Markt jeden Freitag von Ostern bis Herbst hier statt.

 

[anschauen]

Foto: Patrick Klapetz

walk through a rainy day in Wilhelmshaven ist eine schwarz-weiß Serie, die durch Wilhelmshavens Innenstadt führt. Und das an einem verregneten Freitagmittag.

 

[anschauen]

Foto: Patrick Klapetz

destiled mind ist als Kursarbeit zu Visueller Kommunikation entstanden. Klapetz agiert hier als Darsteller, fotographiert von seinem Kommilitonen Felix Köhler, versuchen die beiden das Oberthema "Flucht" auf die Ebene der Alltagsflucht in den Alkoholismus gelungen darzustellen.

 

[anschauen]

Foto: Patrick Klapetz

canadian wildlife umfasst keine geschlossene Serie. Es ist eher eine Zusammenstellung von Tier- sowie Insektenaufnahmen, die während seinem Aufenthalt in Kanada entstanden sind.

 

[anschauen]

Foto: Patrick Klapetz

I love monkeys ist der letzte Teil der Nepal-Fotostrecke und legt den Fokus komplett auf die Welt der Affen. Sie gehören zum täglichen Leben dazu und ähneln dem Menschen ungemein.

 

[anschauen] 

Foto: Patrick Klapetz

holy ground ist der vierte Teil der fünfteiligen Nepal-Fotoserie und widmet sich dabei dem Glauben und den beiden großen Religionen Hinduismus und Buddhismus.

 

[anschauen] 

Foto: Patrick Klapetz

call of kathmandu zeigt die Hauptstadt Nepals und ihren Reichtum an Facetten. Dies Fotostrecke ist der dritte Teil der Nepal-Serie. 

 

[anschauen]

Foto: Patrick Klapetz

nepals debris zeigt den zweiten Teil der fünfteiligen Fotostrecke über Nepal. Hier wird der Fokus auf das Leben nach dem verherrenden Erdbeben von 2015 gelegt. Die Fotos entstanden im Februar 2017.

 

[anschauen]

Foto: Patrick Klapetz

a little bit of nepal ist der Start einer fünfteiligen Fotostrecke über Nepal, seiner Hauptstadt Kathmandu, die Menschen, ihre Kultur und Religionen sowie die überall verbreiteten Affen.

 

[anschauen]